Dirty L Official Website

Dirty Rap, Dirty Shit, Dirty Bitches

Hello Bitches!

Wilkommen auf der Seite des Dirty L's


Hi und Herzlich Wilkommen auf meiner Internetseite. Hier hast du die möglichkeit den dreckigsten Sound aus Delmenhorst City zu hören. Nämlich den von Dirty L and Friends.
Auf den Folgenden Seiten kannst du meine Biographie lesen, dir spektakuläre Musikvideos von mir ansehen, meinem Soundcloud Account laufen, free Tracks runterladen oder mich mit jede menge Spam über das Kontaktformular bombadieren. Bokkinganfragen wären natürlich auch ne feine Sache und läuft über das Kontaktformular. Jetzt viel Spass mit meiner neuen Internetseite Mutterfickaz.

Soundclod Player

Biographie

Back in the dayz...


Dirty L wurde 1982 in einer kleinen Bremer Vorstadt mit dem Namen Delmenhorst geboren. 14 Jahre später entdeckte er seine Leidenschaft für Hiphop und Rap Music.
so sollte Hiphop ein fester Bestandteil seines Lebens werden. als Dirty L merkte das diese Kultur und diese musik-kultur immer an seiner Seite steht und stehen wird und ihm bei vielen Sachen weitergeholfen und vorangetrieben hat, beschloss Dirty L der Hiphop community etwas zurück zu geben und fing an seine ersten Beats mit fruity Loops zu schrauben, sich ein billiges Mikrofon vom lokalen Musik Händler zu besorgen und die angehenden Rapper und Sänger/innen aus der Gegend aufzubauen und auf zu nehmen.

2006 kammen dann die ersten Hardware productions Tools wie beispielsweise seine erste mpc ins Haus. und es sollte nicht stehen bleiben und ständig weiter gehen. ab 2007 waren dann die ersten collabs am Start mit Künstlern wie cutman uncut, clever und smart, dj cold cut andiefresse und airmanbeatz 2008 machte sich Dirty L auch als Veranstalter einen Namen als er mit seinem neu gegründetem Label spread luv Music Künstler wie masta ace, punchline, strickilin und wordsworth ferner auch bekannt als emc, oder 2009 Black milk und Delhi aus den vereinigten Staaten nach Deutschland holte und somit die veranstaltungsreihe "darockwilder Jam" ins Leben rief, um der Bremer Hiphop Szene ein neues Standbein zu schaffen und den Künstlern die bei spreadluv music gesignt waren besser zu promoten und ihnen eine Bühne zu bieten auf der sie Performern können. gegen Ende 2013 lernte Dirty L Niko Beats kennen und sie formten einige Producer Combo mit dem Namen Black sheep productions um die lokalen Newcomer mit Beats und aufnehmen zu versorgen. dabei kammen unter anderem zusammen arbeiten mit den nordenhammern ocho cinco und straightz wie aber auch mit delmenhorster künstlern sebas, andiefresse, abriss, future von ehemals del-aw, izabella, und den Berliner cru ditteises zustande. nebenbei entstand das kommerzielle projekt wordupbeats.com auf dem die beiden von nun an versuchen auch mal ein wenig Geld mit ihrer großen Leidenschaft, der Musik zu finanzieren. 2014 stehen viele Projekte an und wir können alle gespannt sein was Dirty L euch so zu beaten hat.

Dirty Rhymes Dirty Beats Dirty Music

Dirty L @Soundcloud

Dirty Videos

Music videos

Pictures

Lookin Dirty, aight ?

Kontakt / Bookings

Get Live wit it...


Social Networks: Impressum